„Auf dem Weg nach Bethlehem…“

Der Samstag vor dem 3. Adventssonntag war der Tag an dem sich die Kommunionkinder aus den Norddörfern mit ihren Familien auf den Weg nach Bethlehem in das Bibeldorf Rietberg begeben haben. 40 Kinder und Erwachsene starteten pünktlich um 18.30 Uhr zur Führung. Vorher am Eingang des Dorfers erhoben die Römer für alle Besucher über 1,40m einen Wegezoll (Eintritt) von 2 Silberlingen (2€).

Das Bibeldorf hatte an diesem Nachmittag bereits ab 16 Uhr geöffnet, so dass die Möglichkeit bestand, den Orientalischen Adventsmarkt zu besuchen oder dort einen Kaffee zu trinken oder gebrannte Mandeln zu probieren.

Doch nun zur Führung: Zunächst hieß es eintauchen in jene Zeit, als ein Befehl des römischen Kaisers Augustus erging, dass alle Reichsbewohner sich schätzen und in Steuerlisten eintragen mussten. Die Gruppe durfte sich mit Maria und Josef auf den Weg nach Bethlehem machen. 40 junge und erwachsene Laienschauspieler boten die Weihnachtsgeschichte dar. Das Ende des Rundgangs war in der Bibeldorf-Synagoge, wo das Fazit betont wurde: Ohne Weihnacht keine Ostern.

Einige interessante Basarangebote konnten anschließend noch bewundert werden wie z.B. die Präsentation einer nachgebauten Druckerpresse, wie sie einst Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg, um 1450 erfunden hat. Die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium wurde auf bunte Christbaumkugeln von Ingrid Schwermann mit einem Spezialstift niedergeschrieben. Die Idee der pensionierten Lehrerin kam gut an.

Fündig wurden die Familien an vielen Ständen: Schöne Keramik aus Hebron, glutvoller Wein aus dem Westjordanland, Olivenholzprodukte (unterstützt vom Bibeldorf werden Händler in der besetzten Stadt Bethlehem), westfälische Waffeln und römische Würstchen. Handgebundene Tagebücher aus Ziegenleder bot Andrea Brüning an, um nur einige der vielen Angebote zu nennen. Am Ende waren sich alle einig… dort im Bibeldorf wurden alle Sinne angesprochen. Ein toller Impuls zur Vorbereitung auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen