Sternsinger auch in Kneblinghausen, Meiste und Hemmern unterwegs

Die Sternsinger aus Kneblinghausen, Meiste und Hemmern haben den Aussendungsgottesdienst mit Pastor Theobald Wiechers in der St. Ursula Kirche in Meiste aktiv mitgestaltet, indem Sie ein Anspiel, Fürbitten sowie Gabensegen vortrugen. Anschließend wurden die Sternsinger gesegnet und ausgesandt. Diesen Segen haben Sie dann in die Häuser der drei Orte gebracht. Kasper, Melchior, Balthasar und Sternträger machten sich nach alter Tradition auf den Weg und zogen durch die Straßen. Unter dem diesjährigen Motto „Frieden im Libanon und weltweit“ sammelten sie Spenden für Kinder in Kriegsgebieten.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.